2019
30.11. | 7.12. | 14.12. | 21.12. | 28.12. |

2020
4.1. | 11.1. | 18.1. | 25.1. | 1.2. | 8.2. | 15.2. | 22.2. | 29.2. | 7.3. | 14.3. | 21.3. | 28.3. | 4.4. | 11.4. | 18.4. | 25.4. | 2.5. | 9.5. | 16.5. | 23.5. | 30.5.

klanghalt 24 - 09. Mai 2020


„Ihr Gerechten, jubelt vor dem Herrn“ – Ps. 33


Mitwirkende

1 Instrum. l: Frederic Weatherly (1848-1929): "Londonderry Air"
Harfe - Raffaela Fürer
link
2 Vokal: I gregorianisch: Introitus "Gaudeamus"
II Liedblatt: "Gaudeamus"
Gesang - Anita Leimgruber
link
3 Wort-Bild: „Flut bändigen“, © Kay Appenzeller link
4 Rezitation: Beat Grögli liest eigene Poesie zu Ps. 33
link
5 Psalm­vertonung:
6 Begleitung: Orgel - Dario Canal
Gesang - Anita Leimgruber

link
7 Instrum. II: Alphonse Hasselmans (1845-1912): Follets, op. 48
Harfe - Raffaela Fürer
link

Schon bald neigt sich die zweite „klanghalt“-Reihe dem Ende zu. Anlass, um kurz innezuhalten und auf das Ganze zu schauen: Ihren Namen haben diese Lieder und Gebete dem Griechischen zu verdanken: „psallein“ meint „die Saiten spielen“ und das verrät schon vieles. Tatsächlich sind viele Psalmen – auch der 33. – als Lied mit Beschreibung der Instrumente angelegt. Trotzdem wurden die Psalmen wahrscheinlich nicht im Zweiten Tempel gesungen oder gespielt, sondern waren ein privates Gebet- und Liederbuch. Luther sprach von den Psalmen als „kleine Bibel“: In den Psalmen nämlich treffen sich alle theologischen Themen des Alten Testaments, von Gott, dem König, seinem Volk, auserwählt und aus Ägypten befreit, das Weisungen erhält, vom Einzelnen, der sich dem Unsichtbaren zuwendet und Zuspruch erfährt, aber auch von der Hoffnung auf den Richter, der ein Urteil sprechen und Gerechtigkeit walten lässt.

Herzlich willkommen zu klanghalt 24!




Eindrücke
© Roman Sieber



Spezielles*

1
Instrumental I:
Harfe - Raffaela Fürer

2

Vokal: Introitus
Gesang - Anita Leimgruber
4

Rezitation:
Beat Grögli liest eigene Poesie zu Ps.33
5


6

Begleitung:
Orgel - Dario Canal
Gesang - Anita Leimgruber
7

Instrumental II:
Harfe - Raffaela Fürer


*(in Chrome und Opera: anklicken)